Meine Tipps nach frischer Windows-Installation :: EurenikZ Tipps & Tricks
Bei der Neuinstallation von Windows muss man jegliche Software und Einstellungen neu vornehmen....

Bei der Neuinstallation von Windows muss man jegliche Software und Einstellungen neu vornehmen. Welche Einstellungen ich dabei immer anwende und empfehle, zeige ich hier.


Das wichtigste vorab

Bevor du irgendetwas installierst oder einstellst, solltest du alle Windows Updates und Treiber installieren!


Die Taskleiste

In der Taskleiste befinden sich standardmäßig viele nutzlose Menüs. Ich wähle über einen Rechtsklick auf die Taskleiste immer unter Suchen Ausgeblendet aus, um Cortana ganz ausgeblendet zu haben, deaktiviere Taskansicht sowie Kontakte auf der Taskleiste anzeigen und entferne die Verlinkungen zum Edge.


Das Startmenü

Da das Startmenü immer vollgemüllt ist mit Werbung und Apps, die ich gar nicht haben will, deinstalliere ich dort erst einmal alle Apps, soweit dies möglich ist. Danach füge ich alle Programme zu Start hinzu, die ich oft benötige.


Werbung im Startmenü deaktivieren

Gelegentlich wird im Startmenü Werbung für Apps angezeigt. Wie man diese deaktiviert, habe ich hier erklärt.


Einrastfunktion deaktivieren

Da man die Einrastfunktion gerne mal beim Zocken aktiviert und ich sie sowieso nie verwende, deaktiviere ich sie immer. Wie das geht, habe ich hier erklärt.


Taskmanager einrichten

Ich starte einmal den Taskmanager und klicke erst einmal Mehr Details für die richtige Ansicht. Dann aktiviere ich unter Optionen den Punkt Immer im Vordergrund. Warum? Da ich schon öfters das Problem hatte, dass sich ein Spiel total aufhängt und ich es nicht mehr beendet kann, geschweige denn aus dem Spiel kam. Mit dieser Option ist jetzt allerdings der Taskmanager immer im Vordergrund, wenn ich ihn über Strg + Alt + Entf aufrufe, und das Spiel kann beendet werden.


Lautsprecher-Qualität erhöhen

In der Windows-Einstellung Sound sind meine Lautsprecher unter dem Punkt Erweitert standardmäßig auf 16 Bit, 44100 Hz eingestellt. Ich stelle sie immer auf die höchste Qualität, 32 Bit, 192000 Hz.


OneDrive im Explorer ausblenden

Da ich OneDrive nicht nutze und es sich nicht wirklich deinstallieren lässt, blende ich es zumindest im Explorer aus. Nur mit einer Änderung in der Registry lässt sich dies allerdings tun. Wie das geht, habe ich hier erklärt.


Nachtmodus aktivieren

Da Windows 10 einen Nachtmodus mitliefert und die Augen schont, habe ich ihn so eingestellt, dass er bei Sonnenuntergang eingeschaltet wird. Zu den Einstellungen des Nachtmodus kommst du, in du bei Start einfach mal nach Nachtmodus suchst.


Dunkel-Modus aktivieren

Neben dem Nachtmodus gibt es auch noch die Möglichkeit, die Fenster von Windows, wie z.B. die Einstellungen oder der Explorer, dunkel anzuzeigen anstatt weiß. Die Funktion ist etwas versteckt. Drücke + I, um in die Einstellungen zu kommen, und begib dich zu Personalisierung Farben. Ganz unten findest du hier die Einstellung Standard-App-Modus auswählen.

Habt ihr noch weitere Tipps? Lasst es mich gerne wissen!

EurenikZ

EurenikZ

Ich bin Janis, 20 Jahre jung und komme aus Frankfurt am Main. Aktuell mache ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Neben meinem vServer beschäftige ich mich viel mit Programmieren und meinen Webseiten. Zocken ist ebenfalls eines meiner Leidenschaften, mein Lieblings-Genre ist Battle Royale und Survival.

War dieser Artikel hilfreich?

0

Zuletzt aktualisiert

09.12.2018